Kirchenleitung in Baschkortostan

Am ersten Dezemberwochenende 2023 reisten Bezirksapostel Rüdiger Krause und Bezirksapostelhelfer Helge Mutschler in die Republik Baschkortostan, die bevölkerungsreichste Republik der russischen Föderation. Sie feierten dort in mehreren Gemeinden Gottesdienst. Begleitet wurden sie von Apostel Wladimir Lasarew, den Bischöfen Oleg Lian und Wolfgang Novicic sowie dem zuständigen Bezirksvorsteher Alexej Gromow und dem Berliner Bezirksevangelisten Thomas Przybylka.

Am Freitag, den 1. Dezember 2023, feierte der Bezirksapostel um 19 Uhr den Gottesdienst mit den Gemeinden Salawat und Kumertau. Einige Gottesdienstbesucher hatten eine rund 70 Kilometer weite Anreise zu bewältigen. Dem Gottesdienst lag Titus 3,4.5 zugrunde: „Als aber erschien die Freundlichkeit und Menschenliebe Gottes, unseres Heilands, 5 machte er uns selig – nicht um der Werke willen, die wir in Gerechtigkeit getan hätten, sondern nach seiner Barmherzigkeit – durch das Bad der Wiedergeburt und Erneuerung im Heiligen Geist“

Eine Reise mit vielen Begegnungen

Die Apostel nutzten die Reise auch für Seelsorgegespräche beispielsweise nach einem größeren operativen Eingriff und zur Vorbereitung auf die Konfirmation. Außerdem kamen sie mit allen Amtsträgern sowie deren Ehefrauen aus Baschkortostan und den Städten Magnitogorsk und Orenburg zu einer gemeinsamen Ämterstunde zusammen.

Am ersten Advent feierte Bezirksapostel Krause zwei Gottesdienste. Am Vormittag empfing in der Gemeinde Sterlitamak eine Jugendliche den Segen zur Konfirmation und ein langjähriger Priester wurde in Ruhestand verabschiedet. Am Nachmittag fand der Gottesdienst in der Gemeinde Ufa statt und wurde auch per Videostream übertragen. Hier spendete der Bezirksapostel das Sakrament der Heiligen Versiegelung.

Zu Gast am östlichsten Rand Europas

Als Teil der Republik der Russischen Föderation gehört Baschkortostan, auch Baschkirien genannt, zum Föderationskreis Wolga und liegt westlich des Uralgebirges. Rund 4,1 Millionen Menschen leben in der vom sunnitischen Islam geprägten Republik. Die Hauptstadt ist Ufa mit über einer Million Einwohnern.

Abonnieren Abmelden