NAK-karitativ e.V. sucht Projektkoordination

Das Hilfswerk der Neuapostolischen Kirchen in Deutschland bietet zum 1. April 2024 eine zunächst auf 24 Monate befristete Vollzeitbeschäftigung mit dem Schwerpunkt Sambia und Humanitäre Hilfe in den Bereichen Ernährungssicherung, Bildung und Gesundheit. Interessierte können sich bis zum 21. Februar 2024 bewerben.

Zur Stellenanzeige: Stellenangebot: Projektkoordination mit Schwerpunkt Sambia und Humanitäre Hilfe (m/w/d)

Spannende Tätigkeit mit Ausbaupotenzial

Gemeinsam mit den Partnerorganisationen in Sambia sollen im Rahmen der Projektkoordination nachhaltige Lösungen in der Entwicklungszusammenarbeit geplant, dokumentiert und in ihrer Wirkung analysiert werden. Auch die Gewinnung neuer Partner zählt zu den Aufgaben, ebenso wie die Projektadministration. Reisebereitschaft und Tropentauglichkeit sind hierbei hilfreich.

Im Schwerpunktbereich Humanitäre Hilfe stehen die Professionalisierung, der Ausbau und die Unterstützung der humanitären Hilfsmaßnahmen des Vereins im Fokus der Arbeit.

International agierende Hilfsorganisation

NAK-karitativ e.V. wurde 2001 gegründet, um die karitativen Projekte der Neuapostolischen Kirchen in Deutschland zu bündeln. Das Hilfswerk ist Mitglied von VENRO und Trägerorganisation des DZI-Spenden-Siegels. Der geographische Schwerpunkt der Entwicklungszusammenarbeit liegt in Südostafrika und dem Kaukasus. Vereinzelt gibt es auch Projekte in Südostasien sowie Zentral- und Westafrika. Ziel ist stets, Menschen dabei zu unterstützen, eine ausreichende Grundversorgung für ein gesundes Leben zu erreichen. Hierfür arbeitet der Verein eng mit lokalen Partnerorganisationen zusammen.

Abonnieren Abmelden