Theologische Seminare: Termine für Januar und Februar 2020

Etwa 100 Amtsträger, Kinder- und Jugendbetreuer/innen sowie Ökumene-Beauftragte nutzten am Samstag, 11. Januar 2020 in der Kirche Neumünster, das Seminarangebot der Abteilung Fortbildung für Amtsträger. Dies sei eine erfreuliche Teilnehmerzahl, so Jürgen Jegminat, Organisator und Leiter der Abteilung. Weitere theologische Seminare soll es bereits Ende des Monats wie im Februar geben.

„Wir haben von vielen Teilnehmern positive Rückmeldungen erhalten“, freut sich Jürgen Jegminat. „Das Interesse unserer Mitglieder an theologischen Inhalten ist groß – auch außerhalb der von uns angestrebten Zielgruppe.“ Für ihn sei dies ein Zeichen, auf dem richtigen Weg zu sein und Motivation, das Konzept fortzuführen.

Dabei sei es ihm ein Anliegen, dass möglichst viele von den Angeboten und den Inhalten erfahren. „Das Angebot der theologischen Seminare ist relativ neu. Wir versuchen die aktuellen Termine über möglichst viele Kanäle zu kommunizieren“, erklärt Jürgen Jegminat, „aber am effektivsten funktioniert bekanntlich die Mundpropaganda.“ Daher gilt seine Bitte an die Teilnehmer: „Gerne weitersagen und von eigenen Erfahrungen und Eindrücken berichten.“

Weitere Termine stehen fest

Die nächsten Seminare zu unterschiedlichen Themen sind am

Dabei konzentriere sich ein Seminar immer auf ein bis maximal drei Themen. So behandelte Apostel Jörg Steinbrenner, Referent der Veranstaltung in Neumünster, die Themen Ökumene und Konfessionskunde und stellte dabei den aktuellen Stand, das Ziel und die Grenzen ökumenischen Engagements in der Neuapostolischen Kirche dar. Für die ökumenische Zusammenarbeit sei es wichtig, auch die Lehrinhalte und Sakramentsverständnisse anderer christlicher Kirchen kennenzulernen, erklärte Apostel Steinbrenner.

Das komplette Seminarangebot und die Anmeldemöglichkeiten für Amtsträger und weitere Beauftragte sind im Internet unter www.seminare.nak-nordost.de aufgeführt.

Fachreferent Evangelist Reinhard Kiefer

Evangelist Reinhard Kiefer ist Leiter der theologischen Dienste der Neuapostolischen Kirche International und theologischer Berater von Stammapostel Jean-Luc Schneider und wird die kommenden Seminare als Fachreferent leiten. Er studierte ev. Theologie sowie Germanistik und promovierte wie habilitierte an der RWTH Aachen.

 

Fortbildung für Amtsträger: Abrufveranstaltungen